Food Stamp TGSE

Für die Inspektion der Lebensmittelhygiene und Umgebungsprobenahmen 

Die Food Stamp RODAC-Platten (Replicate Organism Detection and Counting) sind eine anwenderfreundliche bakteriologische Methode zur Überprüfung der CCP’s (Critical Control Points) im Rahmen des HACCP-Konzepts (Hazardous Analytical Critical Control Points) für die mikrobiologische Oberflächenkontrolle. Sie sind für die Hygienekontrolle von verschiedenen Bakterien auf Lebensmitteln und/oder Vorbereitungsoberflächen bestimmt.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Anwenderfreundlich – Kompakt und einfach zu handhaben, keine Vorbereitung oder spezielle Instrumente erforderlich.
  • Leicht ablesbare Ergebnisse – die spezifische chromogene Reaktion ermöglicht eine einfache Interpretation.
  • Breite Produktpalette – 11 individuelle Food Stamps für verschiedene Bakterien verfügbar.

Zusätzliche Informationen

Targetted bacteria

Staphylococcus aureus

Format

100

P/N : 06056-0TGSE-100